Aktuelle Pressemitteilungen
dm Marken setzen auf CO₂-Recycling.

dm Marken setzen auf CO₂-Recycling

Kohlendioxid als Rohstoff für neue Produkte
dm ist für sein innovatives Handeln in Sachen Umweltschutz bekannt: Als eines der ersten Unternehmen arbeitet dm mit Partnern daran, CO₂ zu recyceln und als Rohstoff einzusetzen – etwa, um daraus Verpackungen zu machen. Die Flaschen der Denkmit Spülmittel sind die ersten dm Markenprodukte in Kunststoffflaschen aus 30 Prozent recyceltem CO₂ (ohne Etikett und Verschluss). Der „Rohstoff“, das klimaschädliche Kohlendioxid, stammt aus Industrieschornsteinen und wäre ohne das vom dm Partner LanzaTech entwickelten Verfahren, in der Atmosphäre gelandet. Die zukunftsweisende Technologie hilft das Klima zu schützen und auf neuen Wegen Rohstoffe zu gewinnen.
4.800 Euro für die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alzheimerpatienten

Insgesamt 16.000 Euro zur Unterstützung bei Demenz und Alzheimer in Weiz

„45 Jahre, 45 x Gutes tun“ – die dm Jubiläumsinitiative

Anlässlich des 45-jährigen Firmenjubiläums unterstützte dm heuer 45 soziale Projekte in ganz Österreich. Darunter auch die Projekte „Demenz-Kompetenzstelle“ und „Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alzheimerpatienten“ in Weiz. Die Anlaufstellen bieten Hilfe und Unterstützung für Betroffene und deren Familien.

Scheckübergabe an das Kinderhospiz Netz, Wien

Insgesamt 30.500 Euro für das Kinderhospiz Netz und das Projekt Buddy4you

dm unterstützt Kinder und Jugendliche in Wien
45 Jahre, 45 x Gutes tun – so lautete das Motto der Jubiläumsinitiative von dm drogerie markt. Ziel war es, Barrieren abzubauen und Menschen zusammenzubringen. Dafür hat das Unternehmen dieses Jahr 45 soziale Projekte in ganz Österreich bei der Umsetzung begleitet – darunter auch zwei Projekte für Kinder und Jugendliche in Wien. Das Kinderhospiz Netz (16.000 Euro) sowie das Projekt Buddy4you (14.500 Euro) konnten in dieser Woche ihre Spendenschecks entgegennehmen.
Scheckübergabe am e.motion Lichtblickhof, Wien

Insgesamt 38.000 Euro für e.motion Lichtblickhof und Therapiehof Regenbogental

dm unterstützt Pferdehöfe in Wien und Leobersdorf
45 Jahre, 45 x Gutes tun – so lautete das Motto der Jubiläumsinitiative von dm drogerie markt. Ziel war es, Barrieren abzubauen und Menschen zusammenzubringen. Dafür hat das Unternehmen dieses Jahr 45 soziale Projekte in ganz Österreich bei der Umsetzung begleitet – darunter auch den Pferdehof e.motion Lichtblickhof sowie den Therapiehof Regenbogental, die kürzlich Schecks in einer Gesamthöhe von 38.000 Euro entgegennehmen konnten.
Erfolgreiches Projekt Tiertherapie für Senioren

8.700 Euro für Tiertherapie im Seniorenheim

„45 Jahre, 45 x Gutes tun“ – die dm Jubiläumsinitiative

Anlässlich des 45-jährigen Firmenjubiläums unterstützte dm heuer 45 soziale Projekte in ganz Österreich. Darunter auch das Projekt „Tiertherapie für Senioren“ für die beiden Kärntner Pflegeheime St. Salvator und Haus Sonnhang. In Zeiten von pandemiebedingter Isolation ist die Beschäftigung mit den Tieren eine Quelle der Freude für die Bewohnerinnen und Bewohner.  

Weitere Meldungen laden